Hotel im Kornspeicher: integrativ, barrierefrei und ökologisch
Contact Impressions Links Sitemap Imprint Link zu www.soziale-hilfe-marburg.de (in neuem Fenster) Horizontale Navigation
News
Impressions
Our lobby - Kornspeicher Marburg
Booking
Tastaturkürzel:
0 = Home
1 = Hotel
2 = Meetings and Conferences
3 = Arrangements
4 = Activities
5 = Prices
6 = Booking Request
7 = About us
8 = Directions
9 = Imprint

Internet Explorer: Alt + Number, Enter
Firefox: Switch + Alt + Number
Safari: Control + Alt + Number
Opera: Switch + Esc + Number


Presse & Informationen


22.06.2018 · Gabriele Scholtes
Für die Gemeinschaft in KehnaFür die Gemeinschaft in Kehna
Liebe Kaffee-Genießer,

ich darf Sie heute zu einer besonderen Veranstaltung einladen:

Am 12.07.2018 wollen wir Ihnen ab 14.00 Uhr den ersten Kaffee unserer neuen Marke ZAMADI vorstellen.
Der Rohkaffee stammt aus der bekannten Kaffeeregion Marcala in Honduras und wird biologisch-dynamisch im Familienbetrieb der Familie Contreras angebaut. Die Contreras waren bereits vor Jahrzehnten der erste ökologisch wirtschaftende landwirtschaftliche Betrieb in Honduras und Vorbild für ganz Mittelamerika.
Wir freuen uns ganz besonders, dass Dulce Marlen Contreras an diesem Tag persönlich bei uns sein kann. Sie war Mitgründerin und langjährige Präsidentin der Frauenkooperative COMUCAP, die sich zum Ziel gesetzt hatte, Frauen eine eigene wirtschaftliche Existenz zu schaffen, für Bildung zu sorgen und den Frauen Schutz vor Gewalt zu ermöglichen.
Der Volkswirt und Autor des Reiseführers Honduras, Hans-Gerd Spelleken und die Aktivistin und Beraterin Jutta Kill werden den Bericht über den Anbau auf der Demeter-Kaffeefarm «17 Conejos» der Familie Contreras ergänzen und abrunden. Es geht also auch um Ökologie und Fragen der Gerechtigkeit
Natürlich, wie wir es in Kehna leben und lieben, werden wir ebenfalls miteinander essen und lateinamerikanische Musik genießen. Das genaue Programm entnehmen Sie bitte dem Plakat im Anhang. Die Veranstaltung ist kostenlos. Für den Imbiss wird ein Kostenbeitrag von 5 Euro erbeten.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch am «Kaffeetag».

Für die Gemeinschaft in Kehna

Gabriele Scholtes

PDF-Symbol PDF-Datei herunterladen

« zurück